PRP-THERAPIE GEGEN HAARAUSFALL

Man with hair loss problem receiving inj
 

DAS VAMPIR LIFTING GEGEN HAARAUSFALL

Die neue neue PRP-Behandlung bietet eine erfolgversprechende Alternative gegen Haarausfall. PRP steht für Platelet-Rich-Plasma bzw. plättchenreiches Plasma, das aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen und mit einer feinen Nadel unter die Haut gespritzt wird. Der Haarausfall wird gestoppt und das Haarwachstum angeregt.

Zuerst wird dem Patienten Blut entnommen und zentrifugiert. Das dadurch gewonnene, hochkonzentrierte plättchenreiche Blutplasma wird in die zu behandelnden Stellen mit einer feinen Nadel 2 bis 3 Millimeter tief in die Kopfhaut gespritzt. Die im Plasma enthaltenen Thrombozyten aktivieren Wachstumsfaktoren und setzen Heilungsprozesse in Gang. Empfohlen wird, die Behandlung drei- bis viermal im Abstand von einer Woche durchzuführen und sie danach ca. alle 1-2 Monate zu wiederholen, bis der Haarausfall gestoppt ist.
Das verwendete Plasma ist zu 100 % körpereigen und somit perfekt verträglich. Infektionen und allergische Reaktionen sind sehr unwahrscheinlich.

Gemäss Studien, die sich mit einer PRP-Behandlung gegen Haarverlust beschäftigen, kann die Anwendung von PRP beim kreisrunden Haarausfall sehr gute Ergebnisse zeigen. Beim kreisrunden Haarausfall bleiben im Unterschied zum androgenetischen Haarausfall die Haarfollikel nämlich erhalten und lebensfähig.

Trotzdem kann die PRP-Therapie auch bei anlagebedingtem Haarverlust erfolgreich sein, wenn man frühzeitig mit der Behandlung beginnt. Wenn der Haarverlust schon längere Zeit besteht und die Haarwurzeln nicht mehr vorhanden sind, ist die Grenze der PRP-Behandlung erreicht.

Eine PRP-Therapie ist auch eine gute Alternative, wenn andere  alternative Behandlungen (z. B. Hormontherapie) gegen Haarausfall Nebenwirkungen gezeigt haben. Die Anwendung von PRP eignet sich auch zur Hautverjüngung und Reduktion von Falten, das sogenannte Vampir Lifiting.

 
 

AUFKLÄRUNGSBOGEN PRP

Alle Kunden die eine PRP Behandlung wünschen, werden vor der Behandlung mit diesem Dokument aufgeklärt.